Am 19. und 20. September 2015 lud das kleine Museums-Bw in Glauchau zum Besuch ein. An Publikumsmagneten mangelte es kaum, da die kleine Sensation in der Eisenbahnwelt mit dem Erwerb von 86 1333-3 durch die PRESSnitztalbahn GmbH wenige Wochen zuvor perfekt gemacht wurde. Und eben diese Lokomotive wurde unter anderem an diesem Wochenende in Glauchau präsentiert. Und zwar unter DAMPF! Das lockte Besucher an. Denn immerhin ist dies seit 1998 die erste betriebsfähige BR 86, die in ihrer alten Heimat bewundert werden kann.

Desweiteren war 50 3616-5 des VSE Schwarzenberg zu Gast. Auch sie stand unter Dampf.

Die ebenfalls kürzlich von der PRESS erworbenen Lokomotiven 44 2225-9 und 95 0009-1 rundeten den gebotenen Fuhrpark neben den "Altbekannten" ab.

Wie von den Glauchauer Eisenbahnfreunden gewohnt, wurden alle Loks in regelmäßigen Abständen auf der Drehscheibe präsentiert, 50 3616-5 und 86 1333-3 wurden für Führerstandsmitfahrten angeboten und es wurde fleißig für Aktion gesorgt. Highlight des Wochenendes war zweifelsfrei die Schnupperfahrt der 86er nach Stollberg.

Die von mir gezeigten Bilder entstanden am Sonntag.

Viel Spaß beim Anschauen!