Im DB-Museum in Halle war ich bisher noch nicht. Dieses Jahr sollte der erste Besuch erfolgen. Bestes Wetter war eine gute Voraussetzung für ein paar schöne Stunden.

Anders als in den Vorjahren teilte man die Präsentation der Gastfahrzeuge nicht auf die beiden Bw-Teile Halle G und Halle P auf, sondern beschränkte sich ausschließlich auf den offiziellen Museumsteil, dem ehem. Bw Halle P. Das überschaubare Gelände gepaart mit einer doch recht ansehnlichen Zuschauerzahl und einigen Gastfahrzeugen schmälerten die Fotofreude doch schnell. So beschränkte ich mich zunächst auf das Genießen der Fahrzeuge ohne Knipsen. Irgendwann sollte dann aber doch mal etwas auf den Chip und mit etwas Geduld und ein paar bittenden Rufen konnte der schöne Rundschuppen doch mal menschenfrei ins Visier genommen werden.

Neben Speis und Trank wurde auch ein bisschen Live-Musik geboten, was die Veranstaltung insgesamt abrundete. Eine schöne Geste fand ich, das kostenlose Verteilen von Eiskonfekt. So sollte zum einen das Warten in der Schlange am Eingang versüßt und der Hitze ein bisschen Einhalt geboten werden. Tolle Sache!

Hier die Fotos zur Veranstaltung: