Nach einigen Jahren Pause, ergab sich endlich einmal wieder die Gelegenheit das kleine Bw Staßfurt im sachsen-anhaltinischen Salzland zu besuchen. Nachdem für den Bw-Fest-Samstag über 20 Grad im Plusbereich gemeldet waren, stand einem schönen Tag nichts im Wege. Am Bw angekommen, wurde schnell klar: Das schöne Wetter haben auch andere bemerkt...und zwar viele andere. Was dem Verein wohl herzlich Willkommen war, war für den motivierten Eisenbahnfotografen natürlich etwas weniger schön: Es war "die Hölle los". Gut besucht ist wohl weit untertrieben, sah man die Menschenscharen, die sich im Gelände tümmelten.

Nachdem 91 134 im betriebsfähigen Zustand zu Gast sein sollte, war auch für ein Highlight gesorgt. Sie war ohne Frage das meistfotografierte Objekt des Wochenendes. Mit dem für den Verein fast schon berühmten Fotogüterzug mit wechselnden Bespannungen, sowie diversen weiteren Gastlokomotiven gab es also genug zu fotografieren. Auch ich versuchte mich und hatte hier und da sogar Glück, ein halbwegs personenfreies Bildchen anfertigen zu können.

Als dann: Viel Spaß beim Anschauen!

 

P.S.: Die Leberbrötchen sind ein leckerer Geheimtipp und eine schöne Alternative zur altgedienten Roster! Nächstes Jahr gern wieder! ;)